Die U9I bleibt gegen FAW auf Meisterkurs!

Trotz einer eher unkonzentrierten Leistung siegt die U9I gegen die Gäste von FAW mit 7:2.

Nachdem wenige Tage zuvor die Tabellenspitze erobert wurde, hieß es nun, in dem Nachholspiel gegen Frelsdorf/Appeln/Wollingst das Punktepolster auszubauen. Das Hinspiel konnte sehr überlegen gewonnen werden, was wohl dazu führte, dass unsere Kinder etwas lockerer und damit unkonzentrierter zu Werke gingen. Das fing schon vor dem Spiel damit an, dass der eine oder andere wieder Mal meinte, dass die Ausrüstungsgegenstände wie Ausgehanzug oder Warmmachpulli nur nach Lust und Laune anzuziehen sind. Genau mit der Einstellung ging es dann auf den Platz. Nun ist es aber so, dass wir keinen Gegner im Vorbeigehen schlagen können, sondern unsere  Platzierung Spiegelbild von viel Arbeit ist.

Weiterlesen

Überzeugender Sieg bringt der U9I die Tabellenführung!

Im zehnten Spiel brachte uns ein 9:2 Sieg gegen die TSG Nordholz die lang ersehnte Tabellenführung.

Aufgrund diverser Spielausfälle hatten wir trotz der guten Punktausbeute lange auf diesen Tag warten müssen. Nach einer überzeugenden Leistung war es also soweit. Wobei das natürlich nur eine Momentaufnahme ist, gehen wir zuversichtlich in den Saisonendspurt.

Weiterlesen

Der U9I gelingt in Debstedt die Revanche für die Hinspielniederlage!

Mit einer hoch engagierten Teamleistung gelingt der U9I nach drei Niederlagen der erste Sieg gegen den TSV Debstedt.        Mit großer Anspannung reisten wir nach Debstedt, um dem amtierenden Meister endlich mal die Stirn zu bieten. Nach der Hinspielniederlage zwei Wochen zuvor war die Mannschaft hochmotiviert, endlich mal einen Sieg gegen den amtierenden Meister zu holen. Dabei war die Tabellensituation nicht ganz uninteressant. Bei einer erneuten Niederlage müssten wir alle weiteren Spiele gewinnen, um vor Debstedt zu bleiben. Weiterlesen

Glücklicher Sieg für die U9I gegen Nordholz!

Gegen das Schlusslicht der Liga wurde uns die Einstellung fasst zum Verhängnis. Am Ende reichte es zu einem knappen Sieg.

Nach der ersten Saisonniederlage gegen Debstedt stand nun das Auswärtsspiel in Nordholz an. Die geplante Wiedergutmachung kostete uns fast wichtige Punkte, denn der Tabellenletzte hatte einen guten Tag erwischt und hielt super dagegen.

Weiterlesen

Im Spitzenspiel kassiert die U9I die erste Saisonniederlage.

Gegen den amtierenden Meister reichte eine durchschnittliche Leistung nicht, um etwas Zählbares zu holen!

 

Am 25.04.2018 kam es endlich zu der mit Spannung erwarteten Begegnung gegen den TSV Debstedt. Die Partie war bereits mehrfach ausgefallen und daher freuten wir uns umso mehr, dass es endlich zu dem Duell mit dem Vorjahresmeister kam.

Weiterlesen

Die U9I mit einem Kantersieg zum Rückrundenauftakt.

Die U9I konnte im  ersten Spiel der Rückrunde bei Frelsdorf/Appeln/Wollingst einen hohen Sieg einfahren.

Endlich ging es wieder an die frische Luft. Nachdem unser Nachholspiel gegen Debstedt vor den Ferien ausgefallen war, starteten wir mit einem Auswärtsspiel bei FAW in die Rückrunde. In der Vergangenheit hatten wir uns dort immer schwer getan und es waren meistens ausgeglichene Spiele. Dazu kam natürlich, dass man nach einem halben Jahr ohne Punktspiel auf dem Feld nicht so genau weiß, wo man steht.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter U9

U11 zieht zur Vorbereitung auf die Rückrunde in die Kaserne ein!

Bundesligavereine verlegen zur Vorbereitung auf eine neue Saison oder eines Rückrundenstartes in sonnige Gefilde um sich vorzubereiten. Die U11-Mannschaft des JFV Staleke Hagen zieht es bei eisigen Temperaturen und scharfen Ostwind in die Lucius-D.-Clay-Kaserne nach Garlstedt!

v. l.: Julian Klawitter, Jannis Wehrse, Tom Correia-Dias, Bjarne König, Thies Gerken, Batu Barut-Kobbenbrink, Neele Rößler, Lukas Fricke, Tobias Breitenfeld, Amely Rößler, Mathis Hartmann, Marlon Schwoge. Es fehlten: Jannis Wimmer und Massimo Durigon

 

Am Samstag, 17.03.2018, um 10:00 Uhr war es endlich soweit. Voller Vorfreude und Aufregung vor dem Unbekannten wurde sich vor der Kaserne gesammelt. Mit Betreten der Lucius-D.-Clay-Kaserne tauchte die Mannschaft in eine andere Welt ab und es herrschten andere Regeln. An Begriffe wie „Stubenübernahme“, „Bettenbau“, „vor den Stuben antreten“, „Einnahme der Verpflegung“ gewöhnte die Mannschaft sich sehr schnell und dies stellte keine Herausforderung dar. Im Vordergrund dieses Wochenendes sollten zwei Dinge stehen, Teambildung und Ausdauer. Der fußballerische Ansatz kam leider aufgrund der Witterungsbedingungen, eisigen Temperaturen und scharfer Ostwind, zu kurz. Am Samstag wurde nach Einnahme der Mittagsverpflegung in der Truppenküche zur Kasernenrunde gebeten. Diese wurde natürlich nicht in Form eines Spazierganges durchgeführt, sondern die Kaserne wurde im Laufschritt erkundet. Das anschließende Training mit Ball wurde in gewohnter Form absolviert. Die Belohnung des Tages in Form von Pizza wurde bei der Sportschau und der gleichzeitigen Analyse des Spieltages im Besprechungsraum genossen. Der Sonntag verlief militärisch: Wecken, Körperpflege, Einnahme des Frühstück in der TrpKüche, Kasernenrunde, Stubenreinigung, Abgabe der Bettwäsche. Ein rundum gelungenes Wochenende verlief viel zu schnell!

Wir, die U11-Mannschaft des JFV Staleke Hagen, bedanken uns ganz recht herzlich bei dem Kasernenkommandanten Lucius-D.-Clay-Kaserne und dem Team der Truppenküche!

Die U9I beendet die erfolgreiche Hallensaison und geht optimistisch in die Rückrunde.

Mit dem Turnier beim JFV Unterweser am 11.03.2018 wurde die Hallensaison 2017/2018 abgeschlossen. Die Woche zuvor fand das letzte mal Hallentraining statt.

Damit ging eine sehr erfolgreiche und bewegende Hallensaison zu Ende. Das Highlight war sicherlich unser erstes eigenes Hallenturnier, der Fit&Sun Cup. Aber auch sonst gab es viele Höhepunkte und mit dem Abschied unseres Spielers Tim Brummerloh auch einen traurigen Moment.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter U9

Auch beim letzten Hallenturnier trumpft die U9 I wieder auf.

Bei Turnier des JFV Unterweser belegt die beste Mannschaft des Turniers „nur“ den 3. Platz!

 

Am 11.03.2018 stand das letzte Turnier der Hallensaison an. Aufgrund einer Geburtstagsfeier eines unserer Kinder, an dem 9 Spieler teilnahmen, war unser Kader stark dezimiert. Da auch noch die anhaltende Erkältungswelle zuschlug, hatten wir nur 4 von 17 Kindern aus unserem Team zur Verfügung. Wieder einmal machte sich bezahlt, dass wir eine sehr gute Jugendarbeit im Verein haben, bei der die Jahrgänge eng miteinander verbunden sind. Ohne zu zögern waren auch kurzfristig jeweils zwei Spieler der U9 II und der U8 bereit, bei uns auszuhelfen. Bezeichnend dabei war auch, dass die Kinder nicht nur bei uns „abgegeben“ wurden, sondern sämtliche Trainer uns begleiteten, um ihre Schützlinge zu unterstützen. Außerdem kamen auch noch Eltern mit ihren Kindern aus diesen Mannschaften in die Halle, um ihren Teamkameraden zuzusehen. Das zeugt schon von einem außergewöhnlichen Zusammenhalt. Vielen Dank dafür. Natürlich insbesondere an die Kinder, die uns super unterstützt und alles reingehauen haben.

Weiterlesen