JFV U10 verliert letztes Spiel der Saison

Das letzte Saisonspiel verlor die JFV U10 im Heimspiel gegen den Tabellenersten JFV Unterweser mit der höchsten Saisonniederlage. Am Ende des Spiels stand es 0 zu 9. Das Spiel war aus der Sicht des Trainergespanns Rößler/Wehrse zum abhacken. Mit der Einstellung „Spaß haben und Fußballspielen“ sollte die Mannschaft dieses Spiel angehen. Es war bekannt das der Tabellenerste, JFV Unterweser, eine Bombensaison gespielt hat und auch in der Veranlagung sehr spielstark ist. Teile der Mannschaft kamen am Freitag morgen erst von der Klassenfahrt zurück und die Müdigkeit steckte in den Knochen. Aber keine Ausreden! Die Mannschaft hat alles was sie über die Saison ausgezeichnet hat vermissen lassen, keine Laufbereitschaft, kein Zweikampfverhalten, kein Zusammenspiel, usw.! So folgte die höchste Saisonniederlage!

Veröffentlicht unter U10