Großer Kampf wird im Pokal nicht belohnt

U15 hält mit nur 9 Spielern lange Zeit gut mit – Puckhaber trifft nur die Latte

Am heutigen Freitag (09.09.) ging es zum Pokalspiel nach Cuxhaven, zur zweiten Mannschaft der JSG Eintracht Cuxhaven/ Duhner SC. Die Vorzeichen waren miserabel, denn neben dem Verletzten Dettmar fiel auch Arfmann-Knübel verletzt aus, sowie dem ortsabwesenden Haltermann. Kurzfristig meldete sich auch Batschick noch krank. Somit musste man nur mit 9 Spielern den weiten Weg an die Nordseeküste bestreiten, wofür man vom Gegner allerdings Respekt erhielt, denn das hätte kaum jemand getan. Weiterlesen

Veröffentlicht unter U15

Unnötige Niederlage in Hechthausen

Unkonzentrierte zweite Halbzeit verhindert die ersten Punkte der Saison

Heute (02.09.16) ging es nach Hechthausen. Die Vorzeichen waren nicht optimal, da Grafelmann und Grotheer verletzt ausfielen und sich Antons am Abend vorher vom Fußball abmeldete. Hilfe bekamen wir aus der U14, bei denen sich Klawitter zur Verfügung stellte. Danke noch einmal an ihn und seinen Trainer für die kurzfristige Hilfe. Hechthausen startete ebenfalls mit einer Niederlage und das Spiel gegen Cuxhaven ließ aufhorchen, dass man sich an die Liga gewöhnt hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter U15

Erstes Saisonspiel geht verloren

U15 mit starkem Beginn – Grafelmann erzielt die Führung

Am heutigen Freitagabend (26.08.16) war es endlich soweit. Die neue Saison begann mit einem Heimspiel gegen den letztjährigen Vizemeister JSG RW Cuxhaven/TSVAltenwalde. Trotz drei Neuzugängen hatten wir wieder einen sehr kleinen Kader zur Verfügung. Neuzugang Alnahlawi war noch nicht spielberechtigt, Puckhaber war privat verhindert und Dettmar konnte verletzungsbedingt nicht mit eingreifen. Dafür war mit Arfmann-Knübel unser dritter Neuzugang mit dabei und konnte der Mannschaft wieder mehr Qualität verleihen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter U15

U15 gewinnt letztes Ligaspiel mit 3:0

JFV revanchiert sich gegen Altenbruch/Groden – Knoblauch erzielt Saisontreffer 28
Die U15 empfing zum letzten Meisterschaftsspiel die JSG Altenbruch/Groden in Bramstedt. Das Hinspiel hatten die Staleken noch mit 3:2 verloren. Diese Hinspielniederlage wollten die JFV-Nachwuchstalente nicht auf sich sitzen lassen.
Das Team von Trainer André Leinfels war vom Anstoß an hellwach und spielte konzentriert. Jonas Knoblauch eroberte auf der rechten Seite den Ball, drang in den Strafraum ein und wurde vom Abwehrmann Nicolas Wilms im Strafraum von den Beinen geholt. Den fälligen Strafstoß trat Yannick Johannesen und versenkte die Kugel ins untere rechte Eck – 1:0 (2.).

Weiterlesen

Veröffentlicht unter U15

U15 feiert 6:0-Kantersieg gegen Otterndorf

Eingewechselter Altrichter bringt sein Team auf die Siegerstraße

In der ersten Halbzeit kam unsere Mannschaft, um Kapitän Tjark Hahlbom, nicht ins Spiel gegen den Tabellenletzten aus Otterndorf. Es wurde kein Fußball gespielt und Laufbereitschaft fehlte an allen Ecken. Schüsse aufs Tor wurden entweder abgeblockt, oder von der guten Torfrau Lisa-Marie Söhl vereitelt.

Nach der Halbzeit fingen die Jungs auch an Fußball zu spielen. Der Ball und Gegner wurde laufen gelassen und es kam zu den schon in der ersten Halbzeit sehnsüchtig erwarteten Torchancen.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter U15