Erster Sieg im zweiten Testspiel

U18 besiegt 1. FC Osterholz deutlich mit 9:2

Am heutigen Samstag (03.08.2019) trat man am Kreissportplatz gegen den Osterholzer Kreisligisten 1. FC Osterholz-Scharmbeck an. Im Winter spielte man bereits schon einmal gegen diesen Gegner und verlor dort mit 5:3. Die Personalsituation war heute noch etwas angespannter als beim letzten mal. Es fehlten mit Effe, Lingner, Antons, von Düllen, Grotheer und Brähler gleich 6 Spieler. Aufgefüllt wurde der Kader mit dem Neuzugang der U16 Leif Hasselbring. Weiterlesen

Erstes Testspiel endet 1:1

U18 spielt gegen den FC Hagen/Uthlede III unentscheiden

Am heutigen Donnerstag (01.08.19) spielte die U18 in Uthlede gegen die dritte Herren vom FC ihr erstes Testspiel. Personell konnte man aufgrund von Urlaub und Verletzungen nicht auf den vollen Kader zurückgreifen. Effe, Grotheer, Lingner und Rohen fehlten verletzt, sodass man mit Kriete und Trautmann Unterstützung aus der eigenen U19 erhielt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter U18

U18 gibt sich keine Blöße

Hagenah/Feldmann-Truppe feiert bisher höchsten Saisonsieg – Dähnenkamps Knoten platzt

JFVU18 - TSV Dauelsen - 08.05.2015 - Bild00006Am vergangenen Samstag war die U18 des JFV Staleke in Geversdorf zu Gast. Dort gelang der Vorzeigetruppe der Trainer Hagenah und Feldmann ein Kantersieg gegen den örtlichen TSV. Mit 13:1 gewann man das sechste Spiel in Serie und belegt damit ohne Punktverlust den ersten Tabellenplatz der zweiten Staffel der Bezirksliga Lüneburg.

Nach dem 9:0-Heimsieg gegen den TSV Dauelsen eine Woche zuvor, wollte die Mannschaft auch dieses mal schnell klare Verhältnisse schaffen. Diesmal gelang dies zwar nicht in der zweiten Spielminute Weiterlesen

Veröffentlicht unter U18

U18 feiert 5:2-Derbysieg

Hagenah/Feldmann-Team setzten Siegesserie fort – Hausmann schnürt Dreierpack

SONY DSCAuch im dritten Spiel der Saison bleibt die U18 des JFVs ohne Punktverlust. Nach den Siegen gegen den FSV Langwedel und die JSG Baden/Etelsen war am gestrigen Donnerstag der Nachbar FC Hambergen zu Gast an der Blumenstraße, konnte jedoch den Lauf der Staleken nicht unterbrechen. Nach einem schlussendlich sicheren 5:2-Sieg steht die Mannschaft der Trainer Hagenah/Feldmann nun auf dem 2. Tabellenplatz.

Vor 50 Zuschauern wurde schnell klar, welche der beiden Mannschaften als Favorit ins Spiel gegangen war. Hambergen stand tief und versuchten allenfalls über lange Bälle die Abwehr um Kapitän Niklas Feldmann in Bedrängnis zu bringen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter U18

Älteste Nachwuchstalente in neuem Dress

Lohnunternehmen und Fütterungstechnik Cord Hasselmann sponsert hochwertigen Trikotsatz

Foto: J. BerndtVor dem letzten Spiel in der U18-Bezirksliga bedankte sich das gesamte Team der U18 beim Lohnunternehmen und Fütterungstechnik Cord Hasselmann für die großzügige Spende eines neuen Trikotsatzes und Spielballs.

Das Team vom Trainergespann Ralf Hagenah und Kalle Feldmann sicherte sich mit 8 Siegen aus 10 Ligaspielen, einem Torverhältnis von 36:16 und 25 Punkten souverän die Bezirksligastaffelmeisterschaft.

Veröffentlicht unter U18

JSG SVW gelingt es den JFV zu besiegen

U18 zeigt schlechteste Saisonleistung – Viele Unkonzentriertheiten im Spielaufbau

Simon-Tim SchoofDer JFV kann einfach nicht gegen die JSG SVW gewinnen. Genau wie im Hinspiel, gelang es dem JFV nicht gegen Schülerner-Nachwuchstalente zu gewinnen. Diesmal ging es sogar noch schlimmer aus, denn die U18 schoss erstmals in dieser Saison kein Tor und musste bei einem Gegentor die erste Niederlage hinnehmen. Trotz der Niederlage wurde die schon gesicherte Meisterschaft nach dem Spiel ausgelassen gefeiert.

Die Vorzeichen waren vor dem Spiel gut, denn vor dem Spiel wurden die neuen Trikots der Staleken offiziell vorgestellt.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter U18

Staleken sichern sich Staffelsieg in der U18-Bezirksliga

U18 qualifiziert sich für Landesligaaufstiegsrunde – Hogen mit „Weißer Weste“

Am vergangenen Samstag, dem 15.11.14, gewannen die Staleken erneut souverän an der Blumenstraße mit 4:0 gegen den Tabellenzweiten vom VfL Westercelle. Mit diesem Sieg sicherte sich die U18 den Staffelsieg zwei Spiele vor Ende der Saison. Daher kann der älteste Nachwuchs nächstes Halbjahr an der Aufstiegsrunde zur Landesliga teilnehmen. Die Tore erzielten vor 30 Zuschauern Jan Hasselmann, David Rosenbrock, Niklas Feldmann (FE) und Justin Dähnenkamp (FE).  Weiterlesen

Veröffentlicht unter U18

U18 des JFV Staleke marschiert weiter durch die Bezirksliga

Der JFV marschiert weiter durch die Bezirksliga und scheint sich von niemandem aufhalten zu lassen. Am Samstag, dem 8.11.14, konnten auch die Kicker des MTV Soltau die Serie der Staleken nicht brechen und so wurden sie mit 5:1 Toren auf die Heimfahrt geschickt. Die Tore erzielten Henning Dahmen, David Rosenbrock und Justin Dähnenkamp (2). Hinzu kommt noch ein Eigentor von Sönke Von-Felde.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter U18

U18 zeigt zwei Gesichter gegen Zeven

Nachwuchstalente drehen erst in der zweiten Hälfte auf – Tabellenführung ausgebaut

JFV Staleke U18 - Zeven - Justin Dähnenkamp

Am Nachmittag, dem 11. Oktober 2014, gewann der JFV an der Blumenstraße mit 4:1 gegen den TuS Zeven. Die Tore schossen vor rund 60 Zuschauern Justin Dähnenkamp (3) und Jan Hasselmann. Die U18 führt damit nach vier Spieltagen souverän die Bezirksliga mit 6 Punkten Vorsprung an.

Die erste Halbzeit spielte sich vor allem im Mittelfeld ab, allerdings hatten die Staleken die größeren Chancen, während der TuS Zeven auf Konter spielte. Die erste Großchance ging von Dähnenkamp aus, der vom 16er den Ball gegen die Latte hebte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter U18

JFV gewinnt mit 9:5 beim VfL Westercelle

JFV Staleke weiterhin ohne punktverlust – Justin Dähnenkamp trifft gleich viermal

JFV Staleke U18 - Jan Hasselmann, Simon-Tim SchoofAm vergangenen Samstag, dem 04. Oktober 2014, gewann die U18 des JFV Staleke gegen die Fußballer des VfL Westercelle. Nach einer zunächst desolaten ersten Halbzeit, drehten die Staleken nach der Pause auf und schossen die Westerceller nach toller Mannschaftsleistung mit 9:5 ab. Die Torschützen waren Justin Dähnenkamp (4), Simon-Tim Schoof (2), Niklas Feldmann, Tim von Oesen und Jan Hasselmann.

Nach zweistündiger Anfahrt hatte man sich fest vorgenommen die Heimreise nicht mit leeren Händen antreten zu wollen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter U18