Erfolgreicher Ligaauftakt der U13.

Nach einer starken Vorbereitung ist der mit Spannung erwartete Saisonauftakt in der Kreisliga geglückt. Mit einem verdienten 5:0 Heimsieg gegen Aufsteiger TuRa Hechthausen konnte die U13. die ersten drei Zähler am Kreissportplatz auf die Haben-Seite bringen.

Unter der Leitung des Trainergespann André Reichenbach und Heiko Obst  zeigten die Jungs der U 13. zu Beginn der Begegnung eine konzentrierte Leistung und gingen bereits in der 2. Minuten durch einen schönen Kopfballtreffer von Leif nach Ecke von Toni in Führung. In den folgenden Minuten setzten sich die Staleke-Jungs in der gegnerischen Hälfte fest, ohne allerdings zwingend vor das gegnerische Tor zu kommen. Das 2:0 durch Toni mit einem schönen Flachschuss aus dem Rückraum fiel daher ein wenig überraschend in der 15. Minute. Mit dieser Führung im Hinterkopf zeigten die Jungs nun mehr Ballsicherheit und es gab einige weitere schöne Spielzüge und Chancen. U.a. Mads nach schöner Passfolge über Tom und Toni, sowie Tobi nach schönem Zuspiel von Illian über die linke Seite, liessen jedoch die Chancen auf eine höhere Führung liegen. Neuzugang Tom war es dann, der in der 26. Minuten mit einem strammen Schuss ins linke untere Eck den 3:0 Halbzeitstand besorgte.

Nach dem Wechsel liessen es unsere Jungs deutlich ruhiger angehen und der Gegner kam besser ins Spiel. Die Abwehr um den umsichtigen Julian liess aber auch hier nichs anbrennen und so konnten die Torhüter Fynn und später Maxi einen insgesamt ruhigen Nachmittag verlebe. Die Staleke-Jungs liessen in dieser Phase des Spiels leider die nötige Konzentration vermissen und viele Pässe landeten beim Gegner. Auch das Nachsetzen und die Laufbereitschaft liessen nun deutlich nach und das Spiel verflachte zusehends. Erst nach einigen Spielerwechseln und mahnenden Worten des Trainergespanns kam die U 13. wieder auf Touren. Tom in der 50. Minute nach Freistoß und Leif kurz vor dem Abpfiff nach schöner Vorlage von Mika L. sorgten für ein versöhnliches Ende und ein standesgemäßes Ergebnis.

Unter dem Strich ein gelungener Saisonauftakt der U13. mit einigen schönen Ansätzen. Dennoch ist bei der Mannschaft noch viel Luft nach oben und es bedarf einer deutlichen Steigerung der Laufbereitschaft und des Einsatzes, wenn man in der Kreisliga nicht erneut gegen den Abstieg kämpfen will. Bereits am kommenden Mittwoch gibt es die nächste Standortbestimmung. Dann gegen den letztjährigen Kreismeister in Altenwalde.

Auf geht´s Jungs!

Aufstellung:

Fynn— Björn, Julian, Linus—Mads, Mika L., Tom, —Leif, Anton

eingewechselt wurden: Maxi, Mika R. Hendrik, Illian, Roman und Tobi