U10 II. feiert ersten Saisonsieg in Dorum

4:2 Auswärtserfolg gegen Land Wursten nach starker Leistung!

Der Platz in Dorum scheint der U10 II. zu liegen. Nach dem Sieg in der letzten Saison, konnte am heutigen Samstag erneut ein Auswärtssieg gegen die U 10 von Land Wursten gefeiert werden. In einer mitreißenden Kinderfußballpartie ging es von Beginn an hin und her. Mitte der ersten Halbzeit erzielte Mads nach feiner Einzelleistung das 1:0 für die Staleke-Jungs. Kurze Zeit später kam Land Wursten allerdings durch einen umstrittenen Elfmeter zum Ausgleich. In der Folgezeit gab es Chancen auf beiden Seiten. Die lauffreudigen Mika und Linus hatten gute Möglichkeiten zur erneuten Führung. Tjark rannte im Mittelfeld viel und war immer zur Stelle. Auf der Gegenseite verhinderte Keeper Leshawn einen Rückstand. So ging es leistungsgerecht mit 1:1 in die Pause. Nach der Halbzeit erwischten unsere Jungs den besseren Start und gingen durch einen tollen Schuss von Til wieder in Führung. Die Freude hielt jedoch wieder nicht lang an, denn kurze Zeit später fiel der erneute Ausgleich. Das Spiel stand nun auf der Kippe, aber hinten machten Til und der heute aushelfende Leon(Danke!) dicht und vorne ergaben sich weitere Chancen für Manuel, Luca und Tjark, die alle auch toll mit nach hinten kämpften. Mads war es dann, der nach Vorlage von Mika die erneute Führung erzielte. Der eingewechselte Henrik sorgte für weiteren Schwung und vergab nur knapp nach einer tollen Einzelaktion das vorentscheidende 4:2. Land Wursten steckte nicht auf und versuchte alles um noch den Ausgleich zu erzielen. Aber unsere Jungs kämpften super und hielten mit Mann und Maus dagegen. In der Schlussminute erzielte Til dann das alles entscheidende 4:2. Ein toller Auftritt der U10 II. der mit einem verdienten Sieg belohnt wurde. Dieser wurde zunächst im Spielerkreis und dann mit den zahlreichen mitgereisten Eltern gefeiert! Toll gemacht!