U10 II verliert in Elmlohe

7:0 Niederlage gegen den Tabellenführer FJSG Bederkesa

Schon vor Anpfiff hat man gemerkt, dass die Kids mit wenig Konzentration bei der Sache waren. Auf dem Platz ging es dann erst einmal so weiter. Es fehlte die Spritzigkeit, es wurde nur zugesehen was der Gegner macht  und somit konnten keine wirklichen Akzente nach vorne gesetzt werden.

Die 2 bis 3 Chancen die wir bekommen haben, konnten aber ohne Probleme vom Keeper oder der Abwehr der FJSG geklärt werden. Wenn die Kids kleine Akzente nach vorne setzen konnten ging es meist über den heute mal wieder sehr laufstarken Mads. So ging es mit einem 5:0 für Bederkesa in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit kamen die Kids mit eine Systemveränderung von einem 3,2,1 auf ein 2,2,2 und neuem Personal aus der Kabine und es wurde ein packendes Spiel. Jetzt ging es hin und her. Auf beiden Seiten wurden Chancen herausgearbeitet. Schon in der ersten Halbzeit hiel unser Keeper Finn in vielen Situationen sehr gut und dies ging in der zweiten Halbzeit weiter. Er entschied mehrere 1 gegen 1 Situationen für sich. Dann kam aber die dreifache Chance bei der auch Finn nichts mehr machen konnte. Zweimal konnte er noch glänzend parieren und beim dritten Schuss war er dann leider doch im Netz. 

Aber auch wir konnten immer mehr Akzente, meist über den heute mal wieder stark aufspielenden Mads, nach vorne setzen. So wurden Chancen von Mika, Mads, Henrik und Leon gerade so vom Gegner vereitelt. 

Nächsten Sonntag 24.04.16 um 11 Uhr kommt Land Wursten zu uns nach Sandstedt. Das Hinspiel konnten wir in einem sehr packenden Spiel mit 4:2 für uns entscheiden. Also kommt um 11 Uhr vorbei und feuert fleißig unsere Jungs an.

Aufstellung: Finn – Leon, Til, Tjark – Mads, Luca – Manuel

Einwechselspieler: Henrik, Linus, Mika