U7 feiert Hallenkreismeisterschaft

Nachwuchstalente spielten eine tolle Sommerunde und siegen bei der Hallenkreismeisterschaft

Vor den Sommerferien sind wir mit der neu formierten U7 in die erste  Fußballsaison gestartet, da wir das jüngste Team in der Liga waren, mussten wir viel Lehrgeld zahlen – 9 Niederlagen stand nur ein Sieg gegenüber.

So sehen glückliche Sieger aus. Foto: A. Hünken

So sehen glückliche Sieger aus. (Foto: A. Hünken)

Nach den Sommerferien startete die neue Saison und wir spielten mit demselben Jahrgang und leichten personellen Veränderungen erneut die U7-Fairplay-Liga. Diesmal gings erfolgreicher zur Sache. Beverstedt (11:1), Unterweser (12:7), Lune (12:1), Schiffdorf (6:4) wurden geschlagen, einzig das Spiel gegen Bederkesa  wurde mit 2:7 verloren.

In der Winterpause wurde das Team vom Trainer  Norbert Eismann sowie die Co-Trainer Nimo Radtke, Steffen Tietjen und Marcel Weidemann überraschend Hallenkreismeister. Die Jungs setzten sich mit einem Punkt vor Debstedt durch und spielten ein tolles Turnier. Am 18.12 wurde das Jahr mit einer schönen Weihnachtsfeier in  der Piratenburg abgeschlossen.